Habt ihr euch auch schon mal die Frage gestellt, warum eine Band, die aus drei Frauen besteht, eine "Frauenband"  ist, während die Rolling Stones noch nie als "Männerband" bezeichnet worden sind? Nun, wir auch nicht. Wir machen einfach Musik und haben Freude daran.

Eine Pianistin, eine Cellistin und eine Saxofonistin und Sängerin. Am Sonntag, den 22. November beschäftigen wir uns mit den wirklich wichtigen Dingen im Leben: mit leisen Tönen, mit der zwingenden Wichtigkeit des Swings, mit Kukurz-Feldern und mit Schnee im Winter.

 madams

Kammermusik und Jazz, Tango und Pop, leise Fragen und laute Antworten - verträgt sich das? Lassen Sie sich überraschen. Drei unterschiedliche Wege zur Musik treffen sich in dieser Band. Ewige Themen wie der Sinn des Lebens und aktuelles wie die Klimakatastrophe werden unter das Mikroskop der Musik gelegt und mit Feuereifer, mit Lebenslust und mit musikalischer Präzision aufgearbeitet.

Daniela Krammer - Sopran Saxofon, Stimme , Kompostition, Texte

Monika Dörfler - Piano, Arrangements

Asja Valcic - Cello