Audio 1

adesso tu

Musik ist die Sprache der Seele. Melodien sind wie Geschichten, die unsere Seele zum Lächeln bringen. Deshalb liebe ich es, diese großartigen Melodien zu spielen und jedesmal wieder ein Lächeln auf den Gesichtern meiner Zuhörer zu sehen.

SAXOLADY Daniela Krammer spielt - ob solistisch oder mit Playbacks - Melodien, die jeder kennt. Als Eye- und Ear-Catcher umrahmt sie mit ihrem Charme und ihrem wunderschönen Saxophon-Sound Events, Präsentationen, Hochzeiten, Preisverleihungen ... 

Am Sekt-Empfang direkt zwischen den Gästen, bei der Agape im Park, ein Fest im Club, eine Party im kleinen Salon, ein Solo-Auftritt auf der großen Showbühne - von der Hofburg zum Heurigen, vom Vorstadt-Lokal in die Albertina - überall sorgt die SAXOLADY mit der passenden Musik am Saxophon und mit ihrer charmanten Stimme für die richtige Stimmung.

Mit sicherem Geschmack wählt Daniela ihre persönlichen Favoriten aus der gesamten Geschichte der populären Musik seit 100 Jahren. Evergreens aus den Hollywood-Film-Klassikern, Melodien von Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Frank Sinatra, Songs von den Beatles, Tina Turner oder Elton John, die beliebtesten Themen der internationalen Tanzmusik und aktuelle Pop-Hits von Robbie Williams, Whitney Houston oder Caro Emerald. Besonders die großen Saxophon-Hits dürfen natürlich nicht fehlen: "Baker Street", "Harlem Nocture" (TV-Serie Mike Hammer), "Careless Whisper" oder das ganz aktuelle Saxophon-Feature "Jubel".

"Spielst du auch im Bikini ?" - war einmal die Frage eines Agenten, der eine Musikerin für eine Veranstaltung suchte. Meine spontane Antwort war: "Nein. Ich bin die Saxolady, keine Sexy-Hexy. Tut mir leid!" Damals wusste ich es noch nicht, aber das war die Geburtsstunde der SaxoLady: Eine Musikerin, immer auf der Suche nach dem richtigen Ton für jede Veranstaltung, für jedes Ambiente, solange es nicht im Bikini sein muss.

SAXOLADY Daniela Krammer hat an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien sowohl klassisches als auch Pop-Saxophon studiert. Auf der Bühne verbindet sie klassische Virtuosität mit der ganz klaren musikalischen Vorstellung von improvisierter Musik. Sie spielte in klassischen Ensembles wie dem Radio Symphonie Orchester Wien und dem Klangforum Wien, mit Jazzgrößen wie Ines Reiger und Albert Kreuzer oder Popmusikern wie Stella Jones, Peter Kraus und der Formation Monti Beton.

Die Bühne teilt sie auch gerne mit Schauspielern: mit Petra Dinhof im Duo Wort&Ton und mit Barbara Wussov & Albert Fortell als musikalische Begleitung ihrer Lesungen oder der Schauspielerin Alice Schneider.

infos